Aus aktuellem Anlass verweisen wir auf die folgende Seite des Kultusministeriums: https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6903/faq-zur-einstellung-des-unterrichtsbetriebs-an-bayerns-schulen.html#Beratung.

Hier werden für Schülerinnen und Schüler sowie für Eltern aktuell aufkommende Fragen die Schulberatung betreffend beantwortet und auf Unterstützungsmöglichkeiten auch durch externe Stellen v. a. in Bezug auf häusliche Gewalt verwiesen. Die dabei genannten Anlaufstellen können für Schülerinnen und Schüler sowie für deren Eltern eine erste Hilfe auf dem Weg zu einer kompetenten Unterstützung sein.

Überblick über inner- und außerschulische Hilfsangebote bei psychischen Notlagen bzw. Erkrankungen.

Im Folgenden nennen wir Ihnen Personen und Einrichtungen, an die Sie sich bei psychischen Notlagen bzw. Erkrankungen (Depressionen, Angststörungen etc. vertrauensvoll wenden können.

  • jeder Lehrer, jede Lehrerin des Vertrauens
  • die Schulleitung
  • der Beratungslehrer StD Knoll
  • die Schulpsychologin StRefin Meyer
  • die Unter-, Mittel- und Oberstufenbetreuer (OStRin Hertel, OStR Wenzel, StD Pösl, StD Kögel)
  • Pfarrer Sattler und alle Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Außerschulisch:

  • Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychatrie, Angelika Voack-Betz, Nördlingen
  • Tagesklinik und Ambulanz für Kinder-/Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in Nördlingen
  • Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen Donauwörth
  • KJF Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Nordschwaben PS Psychologische Beratungsstelle Nördlingen
  • Sozialpsychiatrischer Dienst Donauries Donauwörth
  • Staatliche Schulberatungsstelle Schwaben
  • Online-Beratungsangebot für Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung:
    bke-Onlineberatung (https://www.bke-beratung.de)