Fasching 2021 fällt ins Wasser? Nicht bei uns am A-E-G! Unsere jüngsten Jecken feierten ausgelassen und trotz besonderer Umstände eine bunte Faschingsparty. Über 80 Fünftklässler folgten der Einladung der SMV und feierten gemeinsam mit den Gastgebern, ihren Klassenleitern, den beiden Verbindungslehrkräften und der Unterstufenbetreuerin eine besondere Faschingsparty – per Videokonferenz. Und so saßen kleine Kürbisse, Clowns, Hippies, Pandabären und Bauchtänzerinnen herrlich geschminkt und aufwändig gestylt in ihren Kinderzimmern, um eine virtuelle Party zu besuchen. Gleich zu Beginn heizte DJ Dave mit dem richtigen Gespür für gute Partymusik den Kindern richtig ein, bevor unser Schülersprecher Jaron die kleinen und großen Partygäste herzlich begrüßte und die PartylocationWeiterlesen …

„Von einer solchen Summe hätte ich nicht mal zu träumen gewagt.“ So kommentierte Schulleiter Günther Schmalisch die 21.000 Euro, die der am Oettinger Albrecht-Ernst-Gymnasium durchgeführte “Run for Gerhard” erbracht hat. Damit ist das seit 2004 laufende Integrationsprojekt und der Verbleib von Gerhard Enzelberger am A-E-G für viele weitere Jahre gesichert. „Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht gerne ins A-E-G gehe, denn ich fühle mich sehr wohl in der Schulfamilie“, freute sich auch Gerhard Enzelberger über das großartige Ergebnis. Er zeigte sich sehr erleichtert, denn er kann nun sicher sein, dass er viele weitere Jahre an seinem Wunscharbeitsplatz bleiben kann, vielleicht sogar bis zumWeiterlesen …

Zu Beginn der Fastenzeit machen sich viele Menschen Gedanken darüber, worauf sie in den nächsten Wochen verzichten möchten. In diesem Zusammenhang steht das Projekt „Klimafasten“, das das Thema „Nachhaltigkeit“ erlebbar werden lässt. Und es wird wohl in Zukunft (leider) immer wichtiger werden, sich mit nachhaltigem Leben zu beschäftigen. Die Fachschaften Geschichte und Deutsch des Albrecht-Ernst-Gymnasiums wollten aus diesem Grund, dass sich die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen trotz der momentanen Situation mit dem Thema auf eine ansprechende Art und Weise beschäftigen. Der Weg: ein digitaler Workshop von Multivision e.V. mit freundlicher Unterstützung der Europa-Möbel-Stiftung und der Taglieber-Holzbau GmbH, die das online-Seminar finanzierten. Mit einerWeiterlesen …