In der Aula des Albrecht-Ernst-Gymnasiums fand ein weihnachtlicher Vorspielabend statt. Die 5. Streicherklasse konnte zeigen, dass sie in den ersten drei Monaten schon einige Weihnachtslieder gelernt hatte. Zwei Lieder spielten die beiden Streicherklassen zusammen – ein voller Klang mit über jungen 50 Musikern.
Anschließend präsentierten die Celloschüler von Frau Keller ihr Können. Mit 8 Celli zusammen erklang Mozarts “Eine kleine Nachtmusik”.
Zum Abschluss spielte die 6. Streicherklasse mehrstimmige Weihnachtslieder. Auch das Publikum wurde bei “Ihr Kinderlein kommet” in das Konzert miteinbezogen.
Günter Simon bedankte sich bei allen beteiligten Musikern, den Lehrern und für die Unterstützung der Eltern zuhause.